Windows 8 drängte uns immer die US Tastatur auf

Das Szenario an einem normalen PC oder Notebook nach Installation von Windows 8 Pro (Update):

z ist y, y ist z….

Wir haben das Problem hier an 4 Rechnern, neuste Bauart aber auch ältere Laptops….wohlgemerkt.. gehabt!

Unsere Lösung nach längerer Suche: die „Windowstaste“ und die „Leertaste (Space)“ gleichzeitig drücken und wählen.

Es geht rechts eine sog. „Bar“ (Leiste) auf. Man wähle nun die deutsche Tastatur….der Streß lässt nach, das Kopfschütteln beginnt.

Seltsam erscheint zudem, dass ja vorher auf den Rechnern Windows XP bzw. Win7 mit funktionierender DEU-Tastatur lief. Das Update sollte diese Einstellung eigentlich übernehmen.

Der erste Gedanke der aufkommt: Ist die Hardware zu alt? Die Treiber noch nicht entwickelt? Seltsam selbst die Tastatur die angeschlossen ist wurde erkannt als deutsche Tastatur und sie ist von der Fa. Microsoft, eine Comfort Curve 2000. Trotzdem: die deutschsprachige Tastatur ist bei Installation voreingestellt, nur sie funktioniert scheinbar nicht, z ist y, y ist z.

Wen es gar nicht funktionieren will und auch der oben genannte Tastenbefehl nicht funktionieren will, hilft nur „Systemsteuerung“ – „Sprache“ – dort die US Sprache(obwohl nicht gebraucht) hinzufügen durch „Optionen“ – „Sprachpaket nachladen“ und ggf. ein weiteres deutsches Sprachpaket (bei uns Österreich) als „Eingabemethode hinzufügen“.

Anschließend sind dann 3 Sprachpakete [ welch ein Aufwand !] vorhanden und dann will auch der Tastenbefehl „Windowstaste“ + „Leertaste“ gelingen und man kann ein deutsches Sprachpaket wählen mit der gewohnten Tastenbelegung.

Erst nach der vollständigen Nach-Installation des US-Sprach-Paketes erschien auch im Menü „Zahnrad/Einstellungen“ eine Auswahlmöglichkeit bei den Sprachpaketen

Wer dann die US–Version wählt hat tatsächlich auf der Z-Taste auch das Y.

Vor der Installation weiterer Sprachpakete (min. 2 vollständige Pakete) scheint die Auswahl per Tastenbefehl nicht immer vorhanden zu sein.

Bei uns hat der Tipp einfach das US-Sprachpaket zu deinstallieren nicht funktioniert! Dieses Paket ist in dieser Version wahrscheinlich entsprechend unseren Installationsvorgaben gar nicht vollständig vorhanden.

Eine gute Hilfestellung für uns gab es hier: http://www.drwindows.de/windows-8-allgemein/57921-windows-8-und-amerikanische-tastatur.html

Viel Erfolg

Schreibe einen Kommentar