Postbank unter Beschuss bei Stern TV. Nicht erst ein aktueller Fernsehbericht brachte zu Tage, dass Banken mitunter fragwürdige Praktiken anwenden um nicht minder fragwürdige Anlageprodukte an den Mann oder die Frau zu bringen.

In einer Gerichtsverhandlung des Autors gab mal ein Anlagevermittler, der als Zeuge geladen war, zum Besten, dass er von Beruf Schweißer sei.

Ein an sich ehrbarer Beruf, der jedoch wenig mit dem Thema Anlagevermittlung zu tun hat. Nicht nur Postbankkunden sollten daher ihre Anlageentscheidung kritisch überprüfen und im Falle einer vermutetet oder bereits feststehenden Fehlberatung anwaltschaftliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Schreibe einen Kommentar