Wer die Grundabrechnungsdaten, die Abrechnungsbelege nicht zeigen mag, hat eventuell keine korrekte Nebenkostenabrechnung vorgelegt! Das Amtsgericht Gießen entschied (Az.: 39 C 211/12) das….[…]“..die fehlende Ermöglichung der Belegeinsicht sei rechtlich vergleichbar mit der Sachlage, in der Mieter entweder keine oder eine nicht ordnungsgemäße Abrechnung vom Vermieter erhalte. „   So berichtet es der Gießener Anzeiger

Schreibe einen Kommentar