Die Rechtsanwaltskanzlei Nimrod Rechtsanwälte mahnt im Auftrag ihrer Mandantin der Softwarefirma astragon Software GmbH angebliche Urheberrechtsverstöße an Computerspielen ab, darunter aktuell die Software „Bus Simulator“, aber auch andere Simulationssoftware und PC Spiele sind darunter. Die Urheberrechtsverstöße sind durch Nutzung einer Tauschbörse (Filesharing) entstanden. Betroffene sollten ihren WLAN Anschluss sichern, die Mitbenutzer des Internetanschlusses kontrollieren und nicht unkontrolliert Unterlassungserklärungen auf Abmahnungen hin abgeben.

Schreibe einen Kommentar