Auf vielfachen Wunsch sind wir ab sofort nachmittags wieder länger, bis 18:00 Uhr zu erreichen. Gerade nach dem Feierabend möchten viele Betroffene noch rechtliche Fragen klären lassen.

Gleichzeitig verweisen wir auf die immer mehr genutzte Möglichkeit, uns per Email anzufragen. Auch erste Anfragen genießen selbstverständlich den gleichen Geheimnisschutz, wie ein bereits laufendes Mandat. Den Emails können Anhänge und Fotos hinzugefügt werden. Wer keinen Scanner zur Hand hat, fotografiert seine Unterlagen sorgfältig aber bequem mit dem Handy ab und sendet sie an uns weiter.