Erlassfalle? Scheckfalle? Vermerk auf Scheck kann Angebot auf Abschluss eines Vergleiches darstellen. Ein Beklagter hatte Betrag mit einem Scheck bezahlt. Allerdings beglich er nur den überwiegenden Teil, ca. 70% der ursprünglichen Schuld und schrieb auf den Scheck handschriftlich „Durch Einlösen des Schecks bestätigt der Empfänger, dass der Liefervertrag XYZ per 31.07.2014 endet und hiermit alle […]